Manitoba Parkland Region

Riding Mountain National Park Parkland Region Manitoba
Clear Lake im Riding Mountain National Park

Zur Mountain View School Division zählen sieben Gemeinden der Manitoba Parkland Region. Diese liegt als endlose Weite mit sanft wogender Prärie, dichten Wäldern und glasklaren Seen zwischen dem Riding Mountain National Park und dem Duck Mountain Provincial Park. Das Gefühl grenzenloser Freiheit inmitten atemberaubender Landschaft lässt sich am besten beim Schwimmen, Radfahren, Reiten oder beim Golf erleben. Im Riding Mountain National Park formen türkisfarbene Seen, dichte Nadel- und Laubwälder sowie blanker Granit die Geographie und schaffen so den perfekten Lebensraum für Elche und Wölfe. Am Lake Audry ist eine kleine Bisonherde beheimatet.  

 

 

In dieser atemberaubenden Umgebung zählen neben Wandern und Reiten geführte Wildtiertierbeobachtung, Camping-Trips und Mountainbiking zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Im Winter lässt man die unberührte Landschaft beim Schneeschuhwandern, Langlaufen oder bei einer Pferdeschlittenfahrt an sich vorbeiziehen. Archäologen haben im Riding Mountain National Park Artefakte gefunden, deren Alter auf 11.500 Jahre datiert wird und die damit zu den frühesten Zeugnissen menschlicher Kultur in Manitoba zählen. Die einzigen Geschäfte und das Besucherzentrum des Parks befinden sich im kleinen Ort Wasagaming am Südufer des Clear Lakes. Am südlichen Parkrand schließt sich das Reservat der Ojibway-Indianer an.

 

Riding Parkland Region Manitoba
Reiten in der Parkland Region in Manitoba

Die höchste Erhebung Manitobas, der 831 Meter hohe Baldy Mountain, gehört zum Duck Mountain Provincial Park. Im Sommer durchziehen den Park attraktive Wanderwege, im Winter entdeckt man das seenreiche Gebiet, in dem Füchse, Kojoten und Schwarzbären zu Hause sind, am besten auf Langlaufskiern. Im glasklaren Wasser der Seen und Bäche versprechen Forellen und Hechte Anglerglück. Die größeren Gewässer wie der 60 Meter tiefe East Blue Lake oder der Singuish Lake sind ein Erbe der Eiszeiten. An ihrem Ufer befinden sich verschiedene touristische Angebote wie Campingplätze und Bootsverleihe.

 

 

Wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Mountain View School Division ist die liebenswerte Kleinstadt Dauphin mit ihren etwa 8.500 Einwohnern. Besonders pittoresk mutet die Main Street aus dem frühen 20. Jahrhundert an. Wie sich einst der Alltag der französischen Pioniere in der Region gestaltete, zeigt das Fort Dauphin Museum. Dass Dauphin trotz seiner überschaubaren Größe in ganz Kanada bekannt ist, verdankt es dem National Ukrainian Festival, das alljährlich Anfang August stattfindet.

Weitere Informationen zu der Parkland Region gibt es hier: www.parklandtourism.com

Schulen in der Mountain View School Divison

Die Mountain View School Division legt großen Wert auf ein anspruchsvolles Curriculum, eine positive Lernatmosphäre und die Integration der internationalen Gastschüler in die Schulgemeinschaft. Insbesondere das umfangreiche extracurriculare Angebot hält viele Gelegenheiten für einen intensiven Kontakt mit den kanadischen Schülern bereit. Wertvolle Unterstützung erhalten die Jugendlichen während ihres Aufenthalts durch School Counsellors und den Coordinator of International Education, der für einen guten Kontakt zwischen Gastschüler, Gastfamilie und Schule sorgt und stets ein offenes Ohr für sämtliche Anliegen und Nöte hat.

Quickfacts Mountain View   
Einwohner Dauphin ca. 8.500
Einwohner Ethelbert ca. 1.000
Einwohner Gilbert Plains ca. 1.000
Einwohner Grandview ca. 900
Einwohner Roblin ca. 1.800
Einwohner Winnipegosis ca. 700
Anzahl High Schools 6
Schulgröße 100 bis 680 Schüler
Anzahl internationaler Schüler 1 % bis 7 %
Anzahl deutschsprachiger Schüler max. 1 pro Schule


Dauphin Regional Comprehensive Secondary School

Die Kleinstadt Dauphin mit 8.500 Einwohnern ist umgeben von weitem Farmland und schier endlosen Getreidefeldern. Im Süden grenzt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mountain View School Divison an den Riding Mountain National Park an. Die Dauphin Regional Comprehensive Secondary School besuchen 680 Schüler. Diese können hier French Immersion sowie verschiedene Advanced Placement Kurse belegen. Als Spezialprogramme stehen unter anderem Food Preparation, Automotive Technology und Woodworking zur Wahl. Mögliche Sportarten sind Eishockey, Tennis und Golf. Das extracurriculare Angebot reicht von Weight Training über Photography bis hin zu einem großen Musik- und Theaterprogramm.

Weitere Informationen zu Dauphin: www.dauphin.ca

Dauphin Regional Comprehensive Secondary School

330 Mountain Road, Dauphin, MB R7N 2V6

www.mvsd.ca/drcss



Gilbert Plains Collegiate

Gilbert Plains, zwischen dem Riding Mountain National Park und dem Duck Mountain National Park gelegen, nennt sich auch gerne “Heart of the Parkland”. In der näheren Umgebung gibt es viele Seen und einen 18-Loch-Golfplatz. Dauphin liegt lediglich 30 Kilometer entfernt. Mit nur 100 Schülern stellt das Gilbert Plain Collegiate die kleinste High School in der Mountain View School Division dar. Das Kursangebot ist dennoch umfangreich: Die Jugendlichen können in Advanced Placement Kursen Credits für Universität oder College sammeln, Volunteerism oder Youth in Philanthropy belegen. Im technischen Bereich werden Construction, Small Motors und Woodworking angeboten. Eine wertvolle Bereicherung erfährt das Schulleben durch extracurriculare Angebote wie Eishockey und Golf sowie den Student Council, den Art Club oder die Yearbook Arbeitsgruppe.

Gilbert Plains Collegiate

408 Cutforth St N, Gilbert Plains, MB R0L 0X0

www.mvsd.ca/GPCollegiate.cfm



Winnipegosis Collegiate

Der 620-Seelen-Ort Winnipegosis liegt am Ufer des Lake Winnipegosis, 50 Kilometer südlich von Dauphin. Von der Metropole Winnipeg trennen es 280 Kilometer. Der Lake Winnipegosis bietet hervorragende Möglichkeiten zur naturnahen Freizeitgestaltung und stellt das größte Süßwasserreservoir der Provinz Manitoba und zugleich den elfgrößten See Kanadas dar. Das mit 110 Schülern vergleichsweise kleine Winnipegosis Collegiate empfängt seine internationalen Gäste mit einer familiären Atmosphäre. Das akademische Programm reicht von Spezialangeboten wie Volunteerism und Youth in Philanthropy über Clothing Design und Foods bis hin zu Advanced Placement Kursen. Über sportliche Erfolge dürfen sich die Jugendlichen beim Eishockey, Golf oder Badminton freuen. Zusätzlich bereichern der Art Club, Yearbook und Cross Country die Liste möglicher extracurricularer Aktivitäten.

Winnipegosis Collegiate

310 3 St, Winnipegosis, MB R0L 2G0

www.mvsd.ca/WinnCollegiate.cfm



Goose Lake High School

Roblin, mit 1.800 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Mountain View School Division, liegt als “Jewel of the Parkland” zwischen dem Riding Mountain National Park und dem Duck Mountain National Park 96 Kilometer westlich von Dauphin. Neben einem Freibad besitzt Roblin auch ein Eisstadion. Die Goose Lake High School besuchen etwa 175 Schüler. Diese können neben den Spezialkursen Youth in Philanthropy, Clothing Design und Electricity verschiedene Advanced Placement Kurse belegen und damit Credits für Universität oder College sammeln. Sportliche Herausforderungen meistern die Jugendlichen beim Golf, beim Boxen oder im Softball-Team. Ihren Horizont und ihre individuellen Fähigkeiten erweitern sie im Travel Club oder im Art Club.

Goose Lake High School

Hospital St, Roblin, MB R0L 1P0

www.mvsd.ca/GooseLake.cfm



Grandview School

Die 900-Einwohner-Gemeinde Grandview liegt 16 Kilometer westlich von Gilbert Plains. Ihren Namen verdankt sie ihrer bevorzugten Lage direkt zwischen dem Riding Mountain National Park und dem Duck Mountain Provincial Park.  Die Grandview School besuchen 100 Schüler aus der Gemeinde und dem Umland. Es herrscht eine warme Atmosphäre und während der High School Zeit können sich die Jugendlichen im Rahmen des Advanced Placement Programms optimal auf Universität oder College vorbereiten. Das Angebot im athletischen Bereich variiert jahreszeitlich: Neben den Intramurals stehen Badminton, Geländelauf und Curling zur Wahl. Außerdem bietet die Grandview School Basketball, Volleyball und Track & Field an. Nach dem regulären Unterricht laden verschiedene extracurriculare Aktivitäten dazu ein, das Schulleben zu bereichern und persönliche Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Die Mitglieder des Kunst-Clubs, des Students Councils und der Gewichtstrainings-Gruppe freuen sich immer über Verstärkung.

Grandview School

525 Main St, Grandview, MB R0L 0Y0

www.mvsd.ca/Grandview.cfm



Ethelbert School

Das Dorf Ethelbert liegt sehr ländlich im nordwestlichen Teil des Schuldistrikts nahe dem Duck Mountain Provincial Park. Vom weiter südlich gelegenen Dauphin trennen die Ortschaft 60 Kilometer.
Die Ethelbert School ist die kleinste Schule im Schuldistrikt, die der gerade einmal 100 Schüler in allen Klassenstufen (Kindergarten bis Klasse 12) besuchen. Als Spezialkurse stehen an dieser sehr familiärer Schule Advanced Placement Kurse, Hauswirtschaftslehre, Freiwilligenprogramme und Youth in Philanthropy zur Wahl. Nach Unterrichtsende freuen sich verschiedene Clubs über neue Mitglieder: Unter anderem sind die internationalen Gastschüler im Art Club, in der Arbeitsgemeinschaft Yearbook und im Student Council herzlich willkommen. Das saisonal variierende Sportangebot der Schule umfasst u.a. Badminton, Cross Country und Golf. Wer gerne im Team kämpft und gewinnt, kann Eishockey, Basketball, Volleyball oder Fußball belegen.

Ethelbert School 

Ethelbert, MB R0L OTO

www.mvsd.ca/Ethelbert.cfm



Bewerbung

Fordern Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen für Mountain View an oder vereinbaren Sie einen Termin für ein individuelles und unverbindliches Beratungsgespräch in Ihrer Nähe. 

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr unter: 0711 219560-0.

Weitere Informationen zum Bewerbungsablauf.

Preisinformation

5 Monate   Preis in kanadischen Dollar
Schulgebühren $ 5.500,00
Gastfamilienunterkunft $ 3.500,00
   
10 Monate Preis in kanadischen Dollar
Schulgebühren $ 11.000,00
Gastfamilienunterkunft $ 7.000,00

Bitte beachten Sie, dass die genannten Preise in kanadischen Dollar lediglich die Schulgebühren und die Kosten der Gastfamilien beinhalten. Weitere Kosten entstehen u.a. für Anmeldegebühren, Registrierung und Custodianship, Krankenversicherung, Anreise, Study Permit, Betreuung und Vermittlungsgebühren. 

 

Die vollständige Preisinformation finden Sie hier:



Weitere Unterlagen zu Mountain View

Bitte senden Sie mir unverbindlich und kostenlos weitere Unterlagen per Post oder eMail zu den Schulen und Programmen der Mountain View School Division zu:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.




So erreichen Sie uns:

telefonisch sind wir Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 unter 0711 219 560-0 erreichbar

Breidenbach Educational Consulting GmbH

Büro Stuttgart: Mozartstraße 20a, 70180 Stuttgart, Tel: 0711 219560-0, Fax: 0711 219560-40
Büro Hamburg: Elbchaussee 28, 22765 Hamburg, Tel: 040 2286420-0, Fax: 040 2286420-40

info@breidenbach-education.com