Halifax, Nova Scotia

Die Sacred Heart School liegt im Zentrum von Halifax direkt gegenüber den Public Gardens. Als Hauptstadt der Provinz Nova Scotia ist das lebensfrohe und multikulturelle Halifax der kulturelle Hotspot der Maritimes und für kanadische Verhältnisse schon beinahe eine „antike” Stadt. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die sternförmige Zitadelle, einst von militärischer Bedeutung und heute ein attraktives Ausstellungs- zentrum. In direkter Nachbarschaft bildet der 1803 eingeweihte Uhrturm das Wahrzeichen von Halifax, das den zweitgrößten Naturhafen der Welt besitzt. Von den 1920er-  bis 1970er Jahren gingen dort mehr als eine Million Einwanderer von Bord, was dem Pier 21 den Beinamen „Ellis Island von Kanada” einbrachte.


Neben attraktiven Museen wie dem Canadian Museum of Immigration oder dem Museum of the Atlantic sowie hervorragenden Restaurants begeistert Halifax mit guten Shopping-Möglichkeiten. Viele Boutiquen und kleine Läden reihen sich am drei Kilometer langen Waterfront Boulevard, einer der ältesten Einkaufsstraßen der Welt, aneinander. Zum Besuchermagneten wird Halifax alljährlich anlässlich des International Busker Festivals. Dann verwandeln zahlreiche Straßenkünstler wie Musiker und Puppenspieler die Stadt in ein großes Freilufttheater.

Sacred Heart School of Halifax

 Sacred Heart School of Halifax
Sacred Heart School of Halifax

Der unverwechselbare Spirit der 1849 gegründeten, auf einem 1,2 Hektar großen Campus gelegenen Sacred Heart School ist ein guter Mix aus bewährten Traditionen und modernen Einflüssen. Die unabhängige katholische Schule stellt eine ganzheitliche, werteorientierte Bildung in den Fokus und schafft eine fürsorgliche Lernatmosphäre, die von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist. Insge- samt zählt die Sacred Heart School 500 Schüler vom Kindergarten bis Klasse 12, darunter ungefähr 30 internationale Jugendliche. Von Klasse 7 an besuchen Jungen die Fountain Academy of the Sacred Heart und die Mädchen die Sacred Heart High School. Mit dem getrennten Unterricht möchte die Schule den unterschiedlichen Herangehensweisen an den Lernstoff sowie den unterschiedlichen Interessen der Geschlechter entgegenkommen. Die technische Ausstattung der Klassenräume befindet sich mit interaktiven Whiteboards und WLAN-Zugang auf dem aktuellsten Stand. In allen Klassenzimmern sind Computer vorhanden und die Schüler der Senior High School nutzen Laptops im Unterricht sowie zur Vorbereitung. Stolz berichtet die Schule, dass all ihre Absolventen den Sprung an die Universität schaffen.

Auf dem Campus gibt es vier Wissenschaftslabore, drei Kunst- und zwei Musikräume. Für Aufführungen lädt die Schule in ihr historisches Theater, das über moderne Bühnentechnik verfügt, ein. Die Sportkurse finden in den beiden Turnhallen sowie in dem Fitness-Raum der Schule statt.

Das akademische Programm

Den Unterricht gestalten erfahrene und hoch qualifizierte Lehrkräfte, die großen Wert auf individuelle Förderung legen. Während es in der Junior High School vor allem darum geht, allgemeine Lernmethoden und die Freuden am Lernen zu vermitteln, stehen in der Senior High School mehr und mehr kritisches Denken und der Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins im Mittelpunkt. So werden die Schüler in die Lage versetzt, die komplexen Anforderungen des 21. Jahrhunderts kompetent zu meistern. Auf den Übergang an die Universität bereitet die Sacred Heart School schon sehr früh vor: Bereits ab Klasse 9 stehen die Schüler regelmäßig im Austausch mit Absolventen und werden dazu ermutigt, ihr Portfolio durch ehrenamtliche Arbeit attraktiver zu machen. In persönlichen Gesprächen mit den Lehrkräften erhalten die Jugendlichen Unterstützung bei der Karriereplanung sowie bei der Bewerbung an einer Universität oder um Stipendien.

Im Rahmen des Advanced Placement Programms können ambitionierte Jugendliche Europäische Geschichte, Infinite- simalrechnung, Englische Literatur, Französisch und Spanisch belegen. Das Pflichtcurriculum ergänzt eine bunte Bandbreite an attraktiven Wahlfächern. Das Angebot reicht von Religion und Gesellschaftswissenschaften über Wirtschaft und Chemie bis hin zu Fitness und einem Universitätsvorbereitungskurs. Im Fremdsprachenbereich stehen Französisch und Spanisch zur Wahl. Ein umfangreiches ESL-Programm sorgt dafür, dass die internationalen Gastschüler ihre Englischkenntnisse rasch verbessern oder perfektionieren können.



Sport an der Sacred Heart School

Die Sacred Heart School hat für Jungen und Mädchen attraktive Sportangebote zusammengestellt. Unter anderem versprechen Badminton, Tennis, Schwimmen und Cross Country viel Spaß an der Bewegung. Teamgeist erleben die Mitglieder der Fußball-, Basketball- oder Volleyballmannschaften bei schulinternen, regionalen und internationalen Wettkämpfen. Im Winter stehen zusätzlich Skifahren sowie Eishockey für die Jungen auf dem Programm. Wie so oft in Kanada, ist auch von Halifax aus der Weg in die Wildnis nicht weit. Daher kann die Sacred Heart School für Outdoor-Begeisterte Abenteuertrips, Camping- und Kanuausflüge anbieten. Ebenso lässt sich die unberührte Natur hervorragend bei Wanderungen und gemeinsamen Radtouren entdecken.

Extracurriculare Aktivitäten

Die Teilnahme an extracurricularen Aktivitäten gibt den Jugendlichen die Chance, eigene Stärken weiterzuentwickeln und neue Talente an sich zu entdecken. Außerdem können sie so rasch Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen. Dabei fällt die Entscheidung oft nicht leicht. Schließlich reicht die Palette von Schach, Kochen und einem Umwelt-Club über Drama, Tanz und Musical bis hin zu Robotics und dem renommierten Duke of Edinburgh’s Award. Andere Arbeitsgruppen organisieren verschiedene Events wie das Oktoberfest, die Weihnachtsfeier oder den Winter Carnival.


Ein großartiges Gastfamilienprogramm

Während ihres Aufenthalts in Halifax wohnen die internationalen Jugendlichen bei sorgfältig ausgewählten Gastfamilien. Standard ist ein eigenes Zimmer sowie drei ausgewogene Mahlzeiten pro Tag. Darüber hinaus zeigen sich die kanadischen Familien sehr engagiert. Sie bringen sich ins Schulleben ein und unternehmen viele Ausflüge mit ihren „Gastkindern”. Da sie die Jugendlichen als Teil ihrer Familie aufnehmen, erhalten diese einen guten Einblick in die kanadische Kultur und das hiesige Alltagsleben – und verbessern ganz nebenbei ihr Englisch.


Bewerbung

Fordern Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen für die Sacred Heart High School of Halifax an oder vereinbaren Sie einen Termin für ein individuelles und unverbindliches Beratungsgespräch.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr unter: 0711 219560-0.

Weitere Informationen zum Bewerbungsablauf.

Preisinformation

 

4 Monate (Sep-Dez)  Preis in kanadischen Dollar
Schulgebühren $ 7.000,00
Gastfamilienunterkunft $ 3.600,00
   
10 Monate Preis in kanadischen Dollar
Schulgebühren $ 17.505,00
Gastfamilienunterkunft $ 9.000,00

Bitte beachten Sie, dass die genannten Preise in kanadischen Dollar lediglich die Schulgebühren und die Kosten der Gastfamilien beinhalten. Weitere Kosten entstehen u.a. für Anmeldegebühren, Registrierung und Custodianship, Krankenversicherung, Anreise, Study Permit, Betreuung und Vermittlungsgebühren. 

 

Die vollständige Preisinformation finden Sie hier:



Weitere Unterlagen Sacred Heart High School of Halifax

Bitte senden Sie mir unverbindlich und kostenlos weitere Unterlagen per Post oder eMail zur den Programmen der Sacred Heart High School of Halifax zu:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



So erreichen Sie uns:

telefonisch sind wir Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 unter 0711 219 560-0 erreichbar

Breidenbach Educational Consulting GmbH

Büro Stuttgart: Mozartstraße 20a, 70180 Stuttgart, Tel: 0711 219560-0, Fax: 0711 219560-40
Büro Hamburg: Elbchaussee 28, 22765 Hamburg, Tel: 040 2286420-0, Fax: 040 2286420-40

info@breidenbach-education.com