Reiten in Kanada

Ein Auslandsjahr in Kanada - für Reiter gibt es zahlreiche Möglichkeiten

Reiten in Kanada für Austauschschüler
Freizeit oder Turnier: Reiten ist in Kanada sehr weit verbreitet

Für passionierte Reiter zählt Kanada fraglos zu den Sehnsuchts-Destinationen. Die Vorstellung, die überwältigenden Landschaften und die endlose Freiheit auf dem Pferderücken zu erleben, ist zu verlockend. Jugendliche, die einen High School Aufenthalt in Kanada planen, können ihre Träume Wirklichkeit werden lassen: Für sie gibt es vielfältige Möglichkeiten, das akademische Programm mit dem Reitsport zu verbinden und dabei ganz unkompliziert Kontakte zu gleichgesinnten kanadischen Jugendlichen zu knüpfen.

Für besonders naturverbundene Pferdebegeisterte stellen natürlich die ländlichen Regionen die erste Wahl dar. Aber auch in verschiedenen Städten gibt es attraktive Angebote: Dort wird Reiten als Freizeitsport überwiegend nicht direkt von den Schulen, sondern von Clubs und Vereinen organisiert. Aber auch in diesem Fall ist Breidenbach Education der richtige Ansprechpartner: Wir stellen gerne den Kontakt her und unterstützen Interessierte in Bezug auf nötige Formalitäten.

Nur die Entscheidung über die bevorzugte Reitart können wir niemandem abnehmen: Dressur, Springen und Vielfältigkeitsreiten werden im Allgemeinen unter der Variante Englisch-Reiten zusammengefasst: Deren wichtigstes Merkmal ist eine permanente Führung durch ständigen Zügelkontakt. Diese Disziplin ist überwiegend im städtischen Bereich weit verbreitet. Gute Angebote gibt es beispielsweise im Großraum Vancouver, Edmonton, Calgary und Ottawa. Das Westernreiten steht eindeutig in der Tradition der Cowboys. Dabei gestaltet sich das Zusammenspiel von Reiter und Pferd deutlich freier und die Zügel werden etwas lockerer gehalten. Schließlich brauchten die Viehhirten eine Hand häufig für das Lasso. Westernreiten ist in Kanada vor allem in den ländlichen Regionen noch immer weit verbreitet und passt perfekt zum Spirit der weiten Landschaften.

horses alberta
Endlose Weite: Alberta ist die Pferdeprovinz schlechthin

Reiten als Hobby: vielfältige Optionen

In vielen Regionen Kanadas haben Schüler, die das Reiten während ihres High School Aufenthaltes gerne als Hobby beibehalten möchte, die Möglichkeit, bei einer Gastfamilie zu wohnen, die selbst pferdebegeistert ist oder sogar eigene Tiere besitzt. Klassisches Cowboy-Land ist zum Beispiel die Livingstone Range in Alberta: Dort spielen Landwirtschaft und Viehzucht noch immer eine zentrale Rolle, die Jugendlichen können das Leben auf einer Ranch kennenlernen und die ursprüngliche Natur auf dem Pferderücken erkunden. Im Winter ist der Weg in erstklassige Skigebiete nicht weit.

 

Sehr empfehlenswert sind für Freizeitreiter einige Regionen in Ontario, die Parkland Region in Manitoba sowie in British Columbia die Destinationen Vernon, Kelowna, Chilliwack und Nanaimo auf Vancouver Island. Im frankophonen Québec können Pferdeliebhaber ihrer Leidenschaft sowohl in Quebec City als auch in Drummondville nachgehen.

Reiten als Unterrichtsfach

Reitinternat Queen Margaret’s School Vancouver Island
Reiten an der Queen Margaret’s School

Einige Schulen in Kanada bieten Reiten sogar als Unterrichtsfach an. Über die kanadischen Grenzen hinaus ist beispielsweise das exzellente Reitprogramm der Queen Margaret’s School auf Vancouver Island bekannt. In der renommierten Privatschule für Mädchen erhalten die Schülerinnen direkt auf dem Campus Unterricht im Dressur- und Springreiten auf hohem Niveau. Die praktischen Trainingseinheiten sowie die Theoriestunden sind in das „normale“ akademische Programm integriert. Die Mädchen erhalten Reitunterricht gemäß ihrem persönlichen Leistungsstand auf unterschiedlichen Levels und erfahren Wissenswertes über Stallpflege und Karrieremöglichkeiten rund um den Reitsport. Auch Team- und Führungsfähigkeiten werden gefördert.
Ein anderes attraktives Reitprogramm bietet die Chilliwack Secondary School im Fraser Valley mit Equestrian Environmental Science an. Das Modul ist auch für Anfänger hervorragend geeignet und sieht drei Besuche im Reitstall pro Woche vor. Den Reitunterricht erteilen zertifizierte Trainer in kleinen Gruppen. Zusätzlich stehen Themen wie der sichere Umgang mit Pferden und die Pflege der Tiere auf der Agenda.

Dieser Überblick soll Interessierten als erste Orientierungshilfe dienen, stellt aber keineswegs eine vollständige Liste aller möglichen Programme und Schulen dar. Bitte zögern Sie nicht, sich von uns individuell beraten zu lassen. Wir können Ihnen noch viele weitere Optionen anbieten.

 

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch.
Sie erreichen uns in Stuttgart unter 0711 219 560-0 oder in unserem Hamburger Büro unter 040 2286420-0.

 

Gerne senden wir Ihnen auch weitere Unterlagen zum Thema Reiten in Kanada per Post oder Mail zu. Nutzen Sie hierfür unser Anfrageformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns:

telefonisch sind wir Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 unter 0711 219 560-0 erreichbar

Breidenbach Educational Consulting GmbH

Büro Stuttgart: Mozartstraße 20a, 70180 Stuttgart, Tel: 0711 219560-0, Fax: 0711 219560-40
Büro Hamburg: Elbchaussee 28, 22765 Hamburg, Tel: 040 2286420-0, Fax: 040 2286420-40

info@breidenbach-education.com