Privatschulen und Internate in Kanada

Havergal College Toronto
Havergal College, Toronto

Das Bildungssystem von Kanada genießt weltweit einen hervorragenden Ruf und seine Absolventen werden international geschätzt. Das High School Diploma ebnet ihnen auch außerhalb der kanadischen Landesgrenzen den Weg an das College oder die Universität. Schließlich schneidet das nordamerikanische Land bei internationalen Vergleichstests regelmäßig überdurchschnittlich gut ab. Einen wichtigen Beitrag zu diesen Erfolgen tragen die hoch qualifizierten und sehr engagierten Lehrkräfte bei. Zum anderen haben die einzelnen Provinzen im Rahmen eines Bildungsföderalismus anspruchsvolle Curricula entwickelt, an denen sich alle Schulen orientieren müssen. 

Leben in der Gastfamilie oder im Internat

Wer ein Auslandsjahr in Kanada an einer Privatschule verbringen möchte, kann während dieser aufregenden Zeit entweder bei einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie leben oder ein Internat besuchen. 

 

Wer sich für ein Leben in der Gastfamilie entscheidet, den empfangen relativ vertraute Familienstrukturen. Außerdem stellt diese Unterkunftsform eine hervorragende Gelegenheit dar, das typische kanadische Alltagsleben kennenzulernen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen, sind die Gastfamilien in den Privatschulprogrammen meist deutlich stärker in der Schulgemeinschaft eingebunden. Eine Vielzahl der Familien hat eigene Kinder auf der jeweiligen Privatschule - und hat sich somit auch dazu entschieden, mehr in die akademische Entwicklung zu investieren.

 

Schüler, die sich für einen Aufenthalt an einer Boarding School entscheiden, werden im Internat im Laufe der Zeit dagegen deutlich intensivere Kontakte zu Gleichaltrigen entwickeln. Auch das Verhältnis zu den Lehrern gestaltet sich sehr viel enger. Ebenso lässt sich bei den Internatsschülern eine signifikant stärkere Fokussierung auf ihre akademische Ausbildung feststellen.

Auf individuelle Betreuung und Fürsorge müssen die Jugendlichen dennoch nicht verzichten. Bei Sorgen und Nöten können sie sich jederzeit an Mentoren, Tutoren oder ihren Houseparents wenden.

Hudson College Toronto
Hudson College Toronto
St Andrews College Aurora
St. Andrew's College, Aurora

Vorteile von Privatschulen und Internaten in Kanada

Glenlyon Norfolk School Victoria
Glenlyon Norfolk School, Victoria

Schon die öffentlichen Schulen in Kanada begeistern durch ihre hohes akademisches Niveau, ihre räumliche Ausstattung und das Angebot an außerschulischen Aktivitäten. Dass 90 Prozent aller Schüler staatliche Einrichtungen besuchen, belegt deren hohes gesellschaftliches Ansehen. 

 

Die kostenpflichtigen Privatschulen und Internate können dank ihrer komfortableren finanziellen Lage in allen Bereichen noch einen Schritt weitergehen. Unter anderem punkten sie mit modernsten IT-Räumen, perfekt eingerichteten Werkstätten und erstklassigen Sportanlagen. Für eine optimale individuelle Förderung bilden die Privatschulen kleinere Klassen und bieten deutlich häufiger spezielle Programme wie Advanced Placement Kurse oder die Vorbereitung auf das International Baccalaureate (IB) an. Neben einer deutlich stärkeren Fokussierung auf akademische Inhalte zeichnen sich die kanadischen Privatschulen durch ein hochkarätiges extracurriculares Programm aus.


Weitere Unterlagen zu Privatschulen in Kanada

Bitte senden Sie mir unverbindlich und kostenlos weitere Unterlagen per Post oder eMail zu Privatschulprogrammen in Kanada zu:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns:

telefonisch sind wir Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 unter 0711 219 560-0 erreichbar

Breidenbach Educational Consulting GmbH

Büro Stuttgart: Mozartstraße 20a, 70180 Stuttgart, Tel: 0711 219560-0, Fax: 0711 219560-40
Büro Hamburg: Elbchaussee 28, 22765 Hamburg, Tel: 040 2286420-0, Fax: 040 2286420-40

info@breidenbach-education.com